Tennisturniere



Was wäre Tennis ohne herausragende und mitreißende Turniere und tolle Spieler, die daran teilnehmen? Das Publikum ist begeistert und das Fernsehen ist auf vielen Turnieren mit dabei, daher gibt es jedes Jahr hunderte von Tennisturnieren, die mehr oder weniger wichtig sind für die Spieler aus aller Welt. Ein Hauptunterschied zwischen den ganzen Turnieren lässt sich anhand der Verbände ausmachen. So existieren die Verbände ATP und WTA, die ihre eigenen Turniere organisieren sowie die weltweit bekannten und großen Turniere  Grand Slam und  Masters . Darüberhinaus richten einzelne Länder die sogenannten Davis Cups aus, entsprechend für Herren und Damen.

Die Grand Slam Turniere sind die wohl prestigeträchtigsten Veranstaltungen für Tennisspieler und umfassen die Australien Open, die French Open, Wimbledon und die US Open.